Ann Kathrin Traub

 

Hauptstr. 71

73087 Bad Boll

Telefon:  07164 91 50 904

Fax:         07164 18 09 980

E-Mail:   a.traub@arbeitnehmer-berater.de

  • Xing - Grauer Kreis
  • Facebook

©2019 by Ann Kathrin Traub

Rechtsanwältin

Ann Kathrin Traub

Ich helfe Ihnen im Arbeitsrecht

Ich vertrete Sie gern - gerichtlich und außergerichtlich im Raum Stuttgart und bundesweit.

Ich kümmere mich um Ihr Anliegen und gebe mein Bestes für Sie - schnell, unkompliziert und kompetent.

Was macht meine Beratung besonders?

Durch meine jahrelange Erfahrung aus den Personalabteilungen verschiedener großer Unternehmen habe ich einen besonderen Einblick in die Arbeits- und Denkweise von Arbeitgebern. Ich habe in diesem Rahmen mit den Anwälten der größten Kanzleien in Deutschland zusammen gearbeitet.

Das gibt mir nicht nur einen besonderen Blickwinkel auf die Stärken und Schwächen der beteiligten Parteien, ich kann mit ihnen auf Augenhöhe verhandeln.

Als Anwältin zeichnet mich aus, dass ich mich nicht hinter komplizierten Formulierungen verstecke. Ich gebe Ihnen möglichst klare Antworten, damit Sie wissen, woran Sie sind und eine sinnvolle Entscheidung treffen können.

Ich habe ein echtes Interesse an meinen Mandanten und mir macht es Spaß ihnen persönlich weiterzuhelfen und mein Bestes für sie zu geben.

Sie haben eine Kündigung oder einen Aufhebungsvertrag erhalten?

Dann haben Sie wahrscheinlich viele Fragen:

 

Was sind Ihre Rechte? Können Sie Ihren Arbeitsplatz behalten - oder eine Abfindungen bekommen? Ist das Angebot fair? Greift eine Sperrzeit oder ein Wettbewerbsverbot?

 

Diese und andere Fragen des Arbeitsrechtes begegnen mir jeden Tag und ich habe viel praktische Erfahrung in der pragmatischen Umsetzung der Wünsche und Ziele meiner Mandanten. Ich berate Sie gern zu Ihren Möglichkeiten und Chancen und helfe Ihnen bei der Umsetzung von sinnvollen Ergebnissen.

 Dafür prüfe ich Ihren Fall und schätze Ihre Chancen ein, "Mehr" oder ein ganz anderes Ergebnis zu erzielen - in einem Rechtsstreit vor Gericht oder außergerichtlich. Welche Schritte Sie nach dieser Einschätzung unternehmen, entscheiden ganz alleine Sie.

Meine Leistungen

 

Erstberatung

Schildern Sie mir Ihren Fall und ich prüfe, ob und wie ich Ihnen weiterhelfen kann.

Sie haben eine Kündigung oder einen Aufhebungsvertrag vorgelegt bekom-men? Ich helfe Ihnen gerne auf dem Weg zu einem für beide Seiten guten Ende. Bei einer Kündigung sollten Sie schnell handeln, denn die Frist innerhalb der Sie sich zur Wehr setzen müssen beträgt nur 3 Wochen!

Im Rahmen der Erstberatung geht es um Ihre Erfolgschancen dafür, das Ende Ihres Arbeitsverhältnisses anders und wenn möglich nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Ich erläutere Ihnen außerdem die voraussichtlichen Kosten, je nachdem für welchen Weg Sie sich entscheiden.

 

Je nach Wunsch können wir die Erstberatung, telefonisch oder persönlich in meinen Geschäftsräumen durchführen. Hierzu habe ich - je nach Fall Festpreise, die Sie auf der Seite "Termine" finden. Ein erstes Gespräch, in dem Sie mir erzählen, was Ihr Anliegen ist und ich mir Ihre Unterlagen anschaue, ist dabei kostenlos.

Kündigung

Erhalten Sie eine Kündigung, ist der Schreck erstmal groß:

Was können oder sollten Sie tun? Lohnt sich eine Klage? Wie ist meine Kündigungsfrist? Können Sie Ihren Arbeitsplatz behalten - oder haben Sie Anspruch auf eine Abfindung?

Es ist in Deutschland nicht einfach für Arbeitgeber eine wirksame Kündigung auszusprechen, weil diese an viele Voraussetzungen geknüpft ist. Daher können Sie als Arbeitnehmer oft ein besseres Ergebnis (z.B. eine Abfindung, Freistellung oder ein gutes Zeugnis) erzielen, wenn Sie sich anwaltlich vertreten lassen.

ACHTUNG: Bei Kündigungen gilt eine Frist von 3 Wochen ab Erhalt. In dieser Zeit müssen Sie sich zur Wehr setzen, sonst gibt es in der Regel keine Möglichkeit mehr, die Kündigung anzugreifen selbst wenn die Kündigung nicht rechtmäßig war!

Aufhebungsvertrag

Sie wollen wissen, ob Ihr Arbeitgeber Ihnen ein faires Angebot gemacht hat? Ich prüfe gerne, ob Ihr Aufhebungsvertrag für Sie "gut" ist, bevor Sie ihn unterschreiben.

Oft gibt es Unklarheiten, die nachgebessert werden sollten - zentrale Fragen sind z.B. die Höhe einer Abfindung, Konditionen einer Feistellung, Umgang mit Urlaub oder Differenzen über die Anzahl der Tage, die Zeugnis-note oder einzelne Formulierungen und die Wirksamkeit und Reichweite von Wettbewerbsverboten.

Ich prüfe gern, ob der vorgelegte Vertrag der aktuellen Rechtslage entspricht und wo gegebenenfalls Lücken sind. Wir gehen Ihre Fragen zusammen durch und arbeiten eine Verhandlungsstrategie aus. Wenn Sie möchten unterstütze ich Sie selbstvertsändlich auch in den folgenden Verhandlungen oder lege einen alternativen Entwurf für einen Aufhebungsvertrag vor.

Anwalt Arbeitsrecht Göppingen